Fachmesse BioOst

Datum/Zeit
25.04.2021
9:00 - 17:30

Veranstaltungsort
Messe Leipzig


Die Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH (WFS) organisiert im Auftrag des Sächsischen Staatsministeriums für Energie, Klimaschutz, Umwelt und Landwirtschaft (SMEKUL) die Gemeinschaftsbeteiligung des Freistaates auf der Fachmesse BioOst in Leipzig, am 25. April 2021.

Die BioOst spricht vor allem den selbstständigen Spezialeinzelhandel (SEH) an. Dies sind Fachhändler von Bio-Lebensmitteln, zertifizierter Naturkosmetik und Reformwaren. Besonderer Schwerpunkt liegt dabei auf den zentralen Themen Naturkost und Nachhaltigkeit. Besucher der Messe müssen sich akkreditieren.

Neue Wertschätzung haben regionale Produkte insbesondere im Frühjahr während des Lockdowns erhalten. Die BioOst ist eine hervorragende Möglichkeit, hier in Sachsen ansässige produzierende Unternehmen von Biolebensmitteln mit den genannten Handelspartnern und anderen hochkarätigen Branchenteilnehmern in Kontakt zu bringen. Die Bio-Messen Veranstalter Wolfram Müller und Matthias Deppe sind zuversichtlich, den persönlichen Austausch auch unter Coronabedingungen wieder möglich machen zu können. Insbesondere wurde die BioOst auf das letzte Aprilwochenende und die BioWest in den Mai gelegt, mit dann hoffentlich schon wieder höheren Außentemperaturen.

Die Zulassungskriterien der BioMessen orientieren sich an den Richtlinien des BNN e.V. als Schirmherren. So wird die Messe seit 2015 klimaneutral durchgeführt und auch für die kommende Messe in 2021 sind die Ausstellenden aufgefordert, so weit als möglich auf Einweggeschirr zu verzichten.

Die Teilnahmebedingungen inklusive der Höhe der Eigenbeteiligung pro Unternehmen stehen fest.
Weitere Informationen diesbezüglich erhalten Sie hier bzw. hier.

Verbindliche Anmeldung bis zum 12.11.2020 per Scan oder Fax.

Eintrittspreis: 15,00 € / nur für Fachbesucher

Messe Leipzig, Halle 5