Wir haben es satt!

Datum/Zeit
18.01.2020
12:00

Veranstaltungsort
Brandenburger Tor


Auch im neuen Jahrzehnt setzen sich die Demonstationen für eine gerechtere Zukunft fort. Unter dem dem Motto Agrarwende anpacken, Klima schützen! –Wir haben die Fatale Politik satt! findet am 18. Januar die 10. Wir haben es satt!-Demo am Brandenburger Tor, in Berlin, statt.

Für eine bäuerlich-ökologischere Landwirtschaft und artgerechte Tierhaltung, für insektenfreundliche Landschaften und globale Solidarität versammeln sich Zehntausende auf der Straße und fordern: Agrarwende anpacken, Klima schützen – Macht endlich eine Politik, die uns eine Zukunft gibt!

2020 stehen wichtige Entscheidungen für die Landwirtschaft und für das Klima an: Bei der EU-Agrarreform entscheidet sich, ob mit den Milliarden-Subventionen die Agrarwende gestemmt und das Insektensterben gestoppt werden kann. Mit einem Veto gegen das Mercosur-Freihandelsabkommen kann Deutschland mithelfen, die Feuer am Amazonas einzudämmen. Und für echten Klimaschutz muss die Bundesregierung auch in diesem Jahr weiter unter Druck gesetzt werden.

Demo-begeisterte können gemeinsam mit dem BUND von Dresden nach Berlin reisen- weitere Informationen finden sich hier.